Pause und Alich

Der Ortsverein Marienfeld e.V. präsentiert zum

15 jährigen Bestehen

 

Rainer Pause & Norbert Alich

mit ihrem

neuen Programm

„Alles neu“

Samstag   29.06.2019

Beginn: 20.00 Uhr

Ersatztermin 31.10.2019

Beginn: 20:00 Uhr

 

Foto: Melanie Grande

Zur zweiten Veranstaltung unserer Sonderreihe bringen wir nichts Geringeres als die zwei Urgesteine des Bonner Pantheons für Sie auf die Marienfelder Bühne.

Rainer Pause als Fritz Litzmann und Norbert Alich als Hermann Schwaderlappen bleiben auch unter der Überschrift „Alles neu“ die Alten. Gott sei Dank. Sie regen sich auch weiterhin über das Unrecht in der Welt auf, kämpfen gemeinsam gegen das Übel in der Welt und natürlich auch gegeneinander, immer zum Vergnügen ihres Publikums.

Das neue Neu ist wie das alte Alt. Natürlich gibt es endlich eine neue große Koalition, aber sie ist nicht neu, sie heißt nur neu: Groko! Auch das kriminelle Treiben der Banken geht wie bisher weiter. Neu ist nur, dass man offen dazu steht, den Bock zum Gärtner macht und einen Vertreter von Goldman Sachs direkt ins Finanzministerium holt. Dummheit, Ignoranz und Habgier bleiben die Regenten, weltweit. Kolonialismus, Antisemitismus und Rassismus gibt es wie bisher, sie tragen nur neue Kleider.

Bei Fritz & Hermann tut manches richtig weh, und Zartbesaiteten wird so manche „Pointe“ durchaus eine Weile quer stecken. Aber, genau so geht eben Kabarett – wenn es noch nicht zur Comedy geronnen, sondern unbequemes, großartiges Kabarett ist, dessen Verfalldatum nicht bereits am Theaterausgang endet.“

Erleben Sie die beiden großen Kabarettisten aus Bonn zusammen mit ihrem Pianisten Stephan Ohm erstmals auf der Bühne im großen Theatersaal des Dorfvereinshauses Marienfeld.

Der Einlass beginnt um 19.00 Uhr. Ab diesem Zeitpunkt sind Ihre Plätze an den Tischen im großen Saal auf Ihren Namen reserviert. Die Reservierung der Plätze erfolgt nach dem Datum des Kartenkaufs. Wenn Sie vorne sitzen wollen, sollten Sie Ihre Tickets früh kaufen.

Bis 19.45 Uhr und in der Pause können Sie an unserem Kabarettbuffet kleine Leckereien unseres Caterers Tillmann kaufen und an Ihrem Platz im Saal oder im Foyer verzehren. Bis zum Beginn der Vorstellung werden im Saal und im Foyer durch unser Serviceteam Getränke serviert. Die Bezahlung der Getränke erfolgt bargeldlos mit Bons, die Sie im Foyer kaufen können. Am Kabarettbuffet ist Barzahlung erforderlich.

Wir bitten Sie um Verständnis, dass während der Vorstellung keine Getränke im großen Saal serviert werden, Sie können sich aber gern ein Getränk Ihrer Wahl vor dem Vorstellungsbeginn mit an Ihren Platz nehmen.

Eine kostenlose Garderobe ist ebenso vorhanden wie barrierefrei zugängliche Toiletten und eine Behindertentoilette.

Kostenlose Parkplätze stehen auf dem angrenzenden Schulgelände zur Verfügung.

Der Preis beträgt pro Ticket 28,00 € einschließlich aller Abgaben und Gebühren.

Die bereits erworbenen Karten haben ihre Gültigkeit, falls Sie an dem Termin nicht können, besteht die Möglichkeit der Kartenrückgabe.

Die Karten, die bar an den Vorverkaufsstellen gekauft wurden, können dort unter Angabe der Bankverbindung zurückgegeben werden, der Kaufpreis wird Ihnen dann überwiesen.

Vor Ort können Sie Ihre Tickets (Restkarten)  kaufen (Barzahlung) bei:

  • B&K Fahrzeugteile

Für Gäste mit weiterer Anfahrt können Tickets auch per email unter

Tickets@Ortsverein-Marienfeld.de

bestellt werden.

In dieser email müssen der Name der Veranstaltung ( Pause Alich), Ihr Name, Vorname, Anschrift und die gewünschte Kartenzahl enthalten sein.

Die Bestellungen werden in der Reihenfolge des Eingangs angenommen.

Anschließend erhalten Sie eine email, in der wir Ihnen die Bankverbindung mitteilen,erst dann überweisen Sie bitte auch das Geld für die Tickets.

Die Karten, die innerhalb von 14 Tagen nach der Zahlungsaufforderung nicht bezahlt sind, gehen ohne weitere Information zurück in den Verkauf, die Bestellung wird annulliert.

Die Karten werden Ihnen nach der Überweisung per Post zugesendet.

Wenn Sie keine Einwände dagegen haben, nehmen wir Sie mit Ihrer email-Adresse in den newsletter-Verteiler vom Kulturjedöns in Marienfeld auf. Wir informieren unsere Gäste mit unseren newslettern über neue Veranstaltungen – und zwar immer mit einem kleinen zeitlichen Vorsprung vor der Presse.

Der Ortsverein freut sich auf den zweiten Streich des “Kulturjedöns in Marienfeld“ mit Rainer Pause und Norbert Alich und vor allem auf Sie und Euch, unsere Gäste.