Willibert Pauels

Der Ortsverein Marienfeld e.V. präsentiert zum

15 jährigen Bestehen

Willibert Pauels

mit seinem

neuen Programm

Der schwarze Hund, der liebe Gott und das Lachen“

Samstag   28.09.2019

Beginn: 20.00 Uhr

Die meisten Menschen kennen Willibert Pauels aus dem Karneval. Da war er „ne bergische Jung“ und begeisterte die vollen Säle in Köln und Umgebung. Für dieses Leben im Fastelovend gab er sehr viel auf, auch seinen eigentlichen Herzensberuf als Diakon. Den konnte er nur noch „ in Teilzeit“ ausüben. Dabei war ihm die Seelsorge immer sehr wichtig.

Das führte dazu, dass er krank wurde. Denn Willibert Pauels leidet seit seiner Jugend an der Volkskrankheit Depression. Von der sprechen leider immer noch zu wenige Menschen, vor allem Betroffene. Er nennt seine Krankheit „den schwarzen Hund“.

Wie so viele große Komödianten steckt also auch bei ihm hinter der lustigen Fassade ein Mensch mit sehr viel Nachdenklichkeit und Schmerz.

Aber im Gegensatz zu vielen Menschen mit dieser Krankheit spricht er auch darüber, nachdem er ihm nach sehr langer Zeit wieder richtig gut geht.

Denn inzwischen ist er aus dem Leben als Diaclown im Fastelovend ausgestiegen und arbeitet wieder als Diakon.

Willibert Pauels ist also da, wo er mit seinem ganzen Herzen hingehört – in seiner Kirche.

Aber ab und zu kehrt er dahin zurück, wo er sich auch zu Hause fühlt, wenn „et schön es“ – auf die Kabarettbühne in kleinen Spielstätten.

Er wird  von der Volkskrankheit Depression erzählen – also dem schwarzen Hund und welche Hilfen es gibt. Aber keine Angst – an diesem Abend wird sehr viel gelacht werden.

Denn in Willibert Pauels steckt immer noch der Diaclown und auch den lässt er an dem Abend zu Wort kommen, mit vielen Anekdoten vom lieben Gott und den Menschen und natürlich mit einem Riesenrepertoire an Witzen, die niemand besser erzählen kann als er.

Der Einlass beginnt um 19.00 Uhr. Ab diesem Zeitpunkt sind Ihre Plätze an den Tischen im großen Saal auf Ihren Namen reserviert. Die Reservierung der Plätze erfolgt nach dem Datum des Kartenkaufs. Wenn Sie vorne sitzen wollen, sollten Sie Ihre Tickets früh kaufen.

Bis 19.45 Uhr und in der Pause können Sie an unserem Kabarettbuffet kleine Leckereien unseres Caterers Tillmann kaufen und an Ihrem Platz im Saal oder im Foyer verzehren. Vor und nach der Vorstellung können Sie unseren Getränkeservice im Foyer in Anspruch nehmen. Zusätzlich werden während der Veranstaltung im Saal durch unser Serviceteam Getränke serviert. Die Bezahlung der Getränke erfolgt bargeldlos mit Bons, die Sie im Foyer kaufen können. Am Kabarettbuffet ist Barzahlung erforderlich.

Eine kostenlose Garderobe ist ebenso vorhanden wie barrierefrei zugängliche Toiletten und eine Behindertentoilette.

Kostenlose Parkplätze stehen auf dem angrenzenden Schulgelände zur Verfügung.

Der Preis beträgt pro Ticket 20,00 € einschließlich aller Abgaben und Gebühren.

Vor Ort können Sie Ihre Tickets kaufen (Barzahlung) bei:

  • Baustoffe Siebert GmbH
  • Tip-Top Service Cafe und Bistro
  • B&K Fahrzeugteile

Für Gäste mit weiterer Anfahrt können Tickets auch per email unter

Tickets@Ortsverein-Marienfeld.de

bestellt werden.

In dieser email müssen der Name der Veranstaltung ( Willibert Pauels), Ihr Name, Vorname, Anschrift und die gewünschte Kartenzahl enthalten sein.

Die Bestellungen werden in der Reihenfolge des Eingangs angenommen.

Anschließend erhalten Sie eine email, in der wir Ihnen die Bankverbindung mitteilen, erst dann überweisen Sie bitte auch das Geld für die Tickets.

Die Karten, die innerhalb von 14 Tagen nach der Zahlungsaufforderung nicht bezahlt sind, gehen ohne weitere Information zurück in den Verkauf, die Bestellung wird annulliert.

Die Karten werden Ihnen nach der Überweisung per Post zugesendet.

Wenn Sie keine Einwände dagegen haben, nehmen wir Sie mit Ihrer email-Adresse in den newsletter-Verteiler vom Kulturjedöns in Marienfeld auf. Wir informieren unsere Gäste mit unseren newslettern über neue Veranstaltungen – und zwar immer mit einem kleinen zeitlichen Vorsprung vor der Presse.

Der Ortsverein freut sich auf den dritten Streich des “Kulturjedöns in Marienfeld“ mit

Willibert Pauels und vor allem – auf Sie und Euch, unsere Gäste.